Wittig Sicherheitstechnik

Solingen

Gesezt der Wirtschaft (J. Ruskin)

Es ist unklug, zu viel zu bezahlen,                                                                                                          aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen.

Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. W enn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, haben SIe auch genug Geld, um für etwas besseres zu bezahlen.

Möchten Sie ein Angebot? Gerne erstellen wir Ihnen dieses. Um uns aber vor Mißbrauch zu schützen und unseren Aufwand zu begrenzen, erstellen wir schriftliche Angebot nicht ohne eine Schutzgebühr zu erheben.Jedoch bleibt es für Sie kostenneutral, da die Schutzgebühr bei Auftragserteilung zu 100% angerechnet wird.

Unsere Leistung wird jeweils im Stundenlohn abgerechnet, hierbei wird nur die effektiv benötigte Zeit im 1/2 Stundentakt berechnet, wobei jedoch die 1. Std vollständig berechnet wird. Hinzu kommt jeweils noch die Anfahrt, sei es im Stadtgebiet als Pauschale oder im Umkreis als Kombination aus Fahrtzeit und KM-Pauschale. Für Sie somit immer überschaubar und transparent.

Beispiel 1:

Benötigte Arbeitszeit 45 Minuten, Einsatzort Solingen. Berechnet wird Anfahrtspauschale und 1 Std Montagezeit.                                                                                                                                        

Beispiel 2 :

Benötigte Arbeitszeit 75 Minuten, Einsatzort 30 Km entfernt. Berechnet wird Anfahrtzeit + KM-Pauschale + 1,5 Std Montagezeit.

Die jeweils gültigen Verrechnungssätze nennen wir Ihnen gerne persönlich.